FANDOM


Die Zygonen sind eine humanoide Spezies vom Planeten Zygor.

Sie besitzen die Fähigkeit, ihre Gestalt zu ändern.

Begegnungen mit dem DoctorBearbeiten

Vierter Doctor
Als 1976 mehrere Bohrinseln vor der Küste Schottlands zerstört werden, ruft UNIT den Doctor zu Hilfe. Er findet heraus, dass sich die Besatzung eines Zygonen-Raumschiffs seit dem 12. Jahrhundert auf der Erde versteckt. Sie haben nun heraus gefunden, dass ihr Heimatplanet zerstört wurde und wollen nun die Erde übernehmen. Zu diesem Zweck haben sie einige Menschen entführt und deren Gestalt angenommen. Ihr Plan ist es, die Umweltbedingungen auf der Erde so zu verändern, dass sie als neue Heimat dienen kann. Der Doctor kann dies mit Hilfe seiner Begleiter und UNIT verhindern (Terror of the Zygons).

Achter Doctor

Zehnter Doctor
In der Episode The Day of the Doctor jagt der Zehnte Doctor im Jahre 1562 einige Zygonen, die sich in England aufhalten. Er hält dabei versehentlich Elizabeth I. für einen von ihnen. Tatsächlich handelte es sich hierbei jedoch um die echte Königin, das Pferd war der Zygone. Der Doctor verbannt die Zygonen in einen Stasis-Kubus.

Elfter Doctor
Im Jahre 1890 parken die Zygonen eines ihrer Schiffe unter dem gerade neu eröffneten Savoy Hotel. Dabei bekommen sie es mit dem Elften Doctor, Amy und Rory zu tun (The Power Of Three).

In der Episode The Day of the Doctor erfährt man, dass der Heimatplanet der Zygonen gleich zu Beginn des Ewigen Krieges zerstört wurde. Es gelingt den Zygonen, die in dem Stasis-Kubus gefangen wurden, diesen im Jahr 2015 zu verlassen. Der Kubus wurde seit der Begegnung mit Elizabeth I. in der geheimen Under-Gallery gelagert. Die Zygonen übernehmen die Gestalt mehrerer UNIT-Mitarbeiter. Mit der Hilfe des Doctors gelingt es Menschen und zygonischen Doppelgängern einen für beide Parteien fairen Vertrag auszuhandeln, von dem jedoch nur UNIT weiß. Im Rahmen des Vertrages kommt es zur Operation Verdopplung: den Zygonen wird gestatttet, auf der Erde zu brüten, menschliche Gestalt anzunehmen und sich unbemerkt von der Bevölkerung auf der Erde zu verteilen.

Zwölfter Doctor
Während einer Begegnung wird die bei UNIT beschäftigte Wissentschaftlerin Osgood von Missy getötet. Aufgrund dem Friedensvertrag mit den Zygonen existiert von ihr jedoch eine Doppelgängerin. Im Zweiteiler "Die Invasion der Zygonen" und "Die Inversion der Zygonen" sabotiert eine Splittergruppe der Zygonen den ausgehandelten Friedensvertrag und verschleppt Osgood. Mehrere Menschen werden entführt und in Zygonenschoten aufbewahrt, darunter auch Clara. Clara's Doppelgänger, ein Zyglon der sich Bonnie nennt, versucht den Doktor zu töten, wird jedoch von der echten Clara daran gehindert. Bonnie infiltriert ihre Erinnerungen um den Standort der sogenannten Osgood-Kiste zu finden. Mit dieser könnten entweder alle Zygonen enttarnt oder vernichtet werden. Durch intensives Einreden auf Bonnie (vom Doktor auch Zygella genannt), kann er sie schliesslich davon überzeugen, nicht als Auslöser eines Krieges und damit für die Auslöschung unzähliger Lebewesen verantwortlich sein zu wollen. Das Gedächtnis an die Ereignisse aller bei der Osgood-Kiste anwesenden, ausser dem Doktor, Clara und Bonnie, wird gelöscht, wobei dies angedeutet ist, dass dies bereits 15 mal der Fall gewesen ist. Bonnie ändert ihre Gestalt in Osgood um mit der echten (?) Osgood weiterhin den Frieden zwischen Zygonen und Menschen zu überwachen.

Sonstiges Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki