FANDOM


177 werwolf
177 werwolf 2

Ein Werwolf (von germanisch wer ‚Mann‘; vgl. auch lat vir, althochdeutsch auch Mannwolf genannt) ist in Mythologie, Sage und Dichtung ein Mensch, der sich in einen Wolf verwandeln kann.

Der Doctor und Werwölfe Bearbeiten

In der Episode Inferno schafft der Wissenschaftler Professor Stahlman in einem Paralleluniversum die Primords, werwolfähnliche Kreaturen.

In dem Hörspiel Loups-Garoux begegnen der Fünfte Doctor und Vislor Turlough einem Rudel Werwölfe in Rio de Janeiro im Jahre 2080 und werden von dem jahrhunderte alten, silbernen Werwolf Pieter Stuber gejagt.

In der Episode The Greatest Show in the Galaxy treffen der Siebte Doctor und Ace auf dem Planten Vulpana die Werwölfin Mags, die ihnen jedoch wohl gesonnen ist.

Der Achte Doctor stößt während eines Besuchs des Planeten Kursaal auf die Wolfsspezies Jax, die nicht wie angenommen ausgestorben ist (Kursaal).

Der Zehnte Doctor und Rose Tyler müssen in der Episode Tooth and Claw die englischen Königin Victoria vor einer außeriridschen Lupus-Wellenlänge-Hämopathieform beschützen, die aus einem Wirtskörper einen Werwolf macht.

Im 25. Jahrhundert wird die Werwolf-Spezies der Werelox für die Daleks aktiv (The Dogs of Doom).

Externer Link Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki