FANDOM


Varga ist der Name einer teils tierisch teils pflanzlichen Lebensform, die ursprünglich vom Planten Skaro stammt. Sie wurden von den Dalek gezüchtet.

Um das Jahr 4000 bringen die Dalek Vargas mit auf den Planeten Kembel, um eventuelle Eindringlinge zu eliminieren. Der Stachel einer Varga löst beim Opfer durch ein Gift, dass das Gehirn angreift, eine Mutation aus. Das infizierte Lebewesen wird von einem Drang zu töten erfasst und verwandelt sich dann in eine Varga. Mit Hilfe ihrer Wurzeln können sich die Varga langsam vorwärts bewegen.

Opfer der Varga-Pflanzen werden Jeff Garvey und Gordon Lowery (Mission to the Unknown).

Varga umwandlung

Für Hadleigh kommt jede Rettung zu spät

Einige Zeit später werden neben anderen "Dalek-Spezialitäten" auch Varga-Pflanzen zu Forschungszwecken auf Station 7 gehalten. Der Wissenschaftler Hadleigh fällt einer solchen zum Opfer (The Only Good Dalek).

In den Varga-Pflanzen befinden sich Hemmstoffe, die die Regeneration eines Time Lords beeinflussen und ihn töten können (Legion of the Lost).