FANDOM


The Klepton Parasites 2

John und Gillian entdecken die TARDIS

The Klepton Parasites ist die erste Doctor Who-Comicgeschichte überhaupt.

Sie erschien in zehn Teilen (je eine Doppelseite) vom 14.11.1964 bis zum 16.01.1965 in dem Magazin TV Comic (# 674 - 683).

Mit dieser Geschichte starten die Comic-Abenteuer, die der Doctor mit seinen Enkelkindern John und Gillian erlebt. In dem 2003 erschienen Comic The Land of Happy Endings stellt sich heraus, dass all diese Abenteuer in einer Traumwelt spielen, die der Doctor von Zeit zu Zeit besucht, um der Realität zu entfliehen.

Ursprünglich hatte die Geschichte keinen Titel. Diesen erhielt sie in einer Auflistung aller Comic-Geschichten mit dem Ersten Doctor im Terrestrial Index.

Handlung Bearbeiten

Im 30. Jahrhundert werden auf einem fremden Planeten die friedlichen Thain ohne Vorwarnung von den Klepton angegriffen. Die Invasoren entführen Thains, um sie zu Sklaven zu machen und riesige Schlingpflanzen beginnen, die Städte der Thain zu zerstören.

Auf der Erde des 20. Jahrhunderts suchen die Kinder John und Gillian nach ihrem Großvater. Auf einem Hinterhof in England entdecken sie eine Polizeinotrufzelle, in der sie tatsächlich den gesuchten finden, der wenig überrascht ist, sie zu sehen. Er erklärt ihnen, dass sie sich in einer Zeitmaschine befinden würden und ehe er rechtzeitig reagieren kann, hat John schon einen der Knöpfe betätigt. Die Polizeibox dematerialisiert und landet im 30. Jahrhundert auf eben jenem Planeten, der von den Klepton angegriffen wird.

Der Doctor und seine Enkelkinder können den Thain klar machen, dass sie sich wehren müssen, um nicht unterzugehen. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen die Invasoren auf, doch es bleibt unklar, woher die Eindringlinge kommen. Es gelingt dem Doctor, ein abgestürztes Shuttle der Kleptons wieder flugtüchtig zu machen und so nehmen er und die Kinder die Verfolgung auf...

Personen Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

Weitere Veröffentlichnungen Bearbeiten

1993 wurde die Geschichte in der 2. Ausgabe von Doctor Who Classic Comics in colorierter Version wieder veröffentlicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki