FANDOM


Die Teleportationsarmbänder werden auf dem Planet Marinus benutzt.

Arbitan, der Wächter des Gewissen von Marinus zwingt den Doctor und seine drei Begleiter, nach vier Schlüsseln zu suchen, die er benötigt, um die Einstellungen des Gewissens zu verändern. Zu diesem Zweck stattet er die Reisenden mit den Teleportationsarmbändern aus.

Sie sind so programmiert, dass sie den Benutzer nacheinander an die Orte bringen, an denen die Schlüssel versteckt sind.

Ob Arbitan die Armbänder selbst entwickelt hat, bleibt offen. Ebenso, wieviele es insgesamt gibt. Zum Einsatz kommen 5 Armbänder, da der Doctor in der Stadt Morphoton ein weiteres findet.

Anmerkung Bearbeiten

Die Teleportationsarmbänder haben äußerliche und funktionelle Ähnlichkeit mit den Vortex-Manipulatoren, die von der Time Agency benutzt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki