FANDOM


Spectrox ist eine Substanz, die von einer Spezies von Fledermäusen, die in den Höhlen von Androzani Minor lebt, produziert wird und von den Bewohnern des nahegelegenen Planeten Androzani Major hoch geschätzt wird, weil es eine wichtige Zutat für ein lebensverlängerndes Mittel ist.

Anhand der Symptome kann man drei Phasen der Vergiftung erkennen: Während der ersten Phase kommt es zu Hautirritationen und Juckreiz, mit der zweiten kommen Krämpfe am ganzen Körper hinzu und bei der dritten ist die Vergiftung so weit fortgeschritten, dass die Signale im Rückenmark geblockt werden und man schrittweise gelähmt wird. Die dritte Phase führt durch die Lähmung der gesamten Muskelatur des Körpers (das schließt auch jene für Atmung und Herzschlag ein) schließlich zum Tod.

In der Episode The Caves of Androzani infizieren sich der fünfte Doctor und seine Begleiterin Peri Brown mit Spectrox und erfahren, das nur die Milch einer Fledermauskönigin sie retten kann.

Sie können das Gegenmittel in ausreichender Menge für sich erlangen, jedoch wird ein Teil später verschüttet. Der Doctor verabreicht Peri daraufhin das Mittel und entscheidet sich für sie zu opfern. Wegen der Vergiftung ist er dabei zu sterben und aufgrund seines verlorenen Lebenswillens durch die letzten Ereignisse (und einer Illusion des Masters) unterdrückt er seine Regeneration, die erst im letzten Moment einsetzt und ihn rettet, indem sie ihn in den Sechsten Doctor verwandelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki