Fandom

Doctor Who Torchwood Wiki

Regeneration

8.661Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Teilen

Die Regeneration ist eine Fähigkeit, die die Rasse der Timelords vom Planeten Gallifrey besitzt.

Wenn ein Time Lord schwer verletzt wird und diese Verletzungen zum Tode führen würden, regeneriert der Körper zu einer vollständig intakten Form, die jedoch ihr äußeres Erscheinungsbild vollkommen verändert hat. Es kommt zu psychischen und mentalen Veränderungen. Wenn man während einer Regeneration tödlich verwundet wird, stirbt man.

Jeder Time Lord kann sich zwölf Mal regenerieren - dies bezeichnet man als den Regenerationszyklus. Es gibt die Möglichkeiten, die Lebensspanne eines Time Lords darüber hinaus zu verlängern. So kann der Hohe Rat von Gallifrey einen Time Lord mit einem zusätzlichen Regenerationszyklus ausstatten. Besonders findige Time Lords fanden andere Möglichkeiten, ihre Lebensspanne zu verlängern. So existiert der Master gegenwärtig bereits in mindestens seiner 15. Inkarnation. Wie ihm dies genau gelang, ist bisher jedoch noch nicht bekannt. Besonders begabte Time Lords können während ihrer Regeneration auch ihren Charakter und ihr Aussehen frei wählen - einzig bekanntes beispiel ist die Time Layd Romana.

Im 1996er Fernsehfilm versucht der Master als körperloses Wesen Besitz von einem anderen Timelord-Körper (den des Doctors) zu ergreifen, um dessen Leben auch noch zu erhalten. Wie ihm das möglicherweise gelungen ist oder wie er stattdessen weitere Time Lord-Inkarnationen erreichen konnte, bleibt unklar. Auch geht aus dem Film hervor, dass die Existenz als körperloses Wesen nach dem Tod der 13. Inkarnation eines Timelords nicht normal für einen Time Lord ist, da der Doctor nicht damit rechnet. Somit bleibt auch unklar, wie der Master bzw. ein Time Lord zu einem körperlosen Wesen werden kann. Möglicherweise erhielt er diese Fähigkeit von einem Morphant-Wesen, mit dem er kurz vor seiner Hinrichtung Kontakt aufgenommen hatte. Dies würde auch erklären, warum der Doctor davon überrascht war.

Der Doctor selbst sucht ebenfalls nach einer Möglichkeit das Regenerationslimit zu brechen, als er sein Exil auf Trenzalore durchlebt. Bei einem der Experimente spaltet er allerdings unbeabsichtigt seine dunkle Persönlichkeit ab und erschafft dadurch den Valeyard.

Während und nach einer Regeneration: Bearbeiten

Die Regeneration selbst geht unterschiedlich von statten, je nachdem wie und wodurch der Time Lord verletzt wurde. So kann sie sowohl kurz und in einem Ruck passieren, allerdings auch mit einer gewaltigen Energieexplosion stattfinden, die alles in der näheren Umgebung in Mitleidenschaft ziehen kann.
In den ersten Stunden können Time Lords an Verwirrung, fehlerhaftes Verhalten, Bewusstlosigkeit oder Gedächtnisverlust leiden, dieser Zustand wird auch als Post-Regenerationstrauma bezeichnet. Außerdem kann es bis zu 15 Stunden dauern, bis sie endgültig abgeschlossen ist. In dieser Zeitspanne ist es einem Time Lord möglich, auch verlorene Körperteile (aufgrund der Restenergie) wieder neu zu bilden (in der Episode The Christmas Invasion ist es die Hand der Doctors) beziehungsweise sich mit der überschüssigen Energie zu verteidigen (was die frisch regenerierte River Song eindrucksvoll zeigt).
Time Lords geben während ihrer Regeneration eine große Menge an Lindos ab. Das ist ein Hormon, welches für die Regeneration verantwortlich ist. Neu regenerierte Time Lords können durch den Lindos erkannt werden. In der Episode The Christmas Invasion konnten die Sycorax den neu regenerierten Zehnte Doctor durch den Lindos aufspüren.

Regenerationen können auch fehlschlagen, oder verhindert werden: Bearbeiten

  • durch Explosionen von einem Staser
  • Säure zerstört die Fähigkeit zur Regeneration
  • Verhinderung durch Krankheiten wie Chen-7
  • das Gift des Judasbaum (River Song vergiftete den 11. Doctor in der Episode Let's Kill Hitler. )
  • Medikamente und Narkosemittel von der Erde können die Regeneration stören

Neben dem Doctor und dem Master sah man in der Serie nur noch Romana, Melody Pond und Borusa als regenerierte Timelords.

Regenerationen des DoctorsBearbeiten

Regeneration 1Bearbeiten

First Doctor regenerates - Doctor Who The Tenth Planet - BBC00:32

First Doctor regenerates - Doctor Who The Tenth Planet - BBC

Zur ersten Regeneration kommt es in der Episode The Tenth Planet: der Erste Doctor erleidet während der Auseinandersetzung mit den Cybermen einen Schwächeanfall und regeneriert etwas später in der TARDIS vor den Augen seiner Begleiter Ben Jackson und Polly Wright zum Zweiten Doctor.

Ein eindeutigen Auslöser für die Regeneration ist nicht zu erkennen, möglicherweise zogen die Cybermen nicht nur die Energie der Erde ab, sondern auch die Lebensenergie des Doctors.

029 regeneration.jpg

Der Doctor kurz vor seiner ersten Regeneration

030 regeneration.jpg

Der Doctor kurz nach seiner ersten Regeneration


Regeneration 2Bearbeiten

Second Doctor regenerates - Patrick Troughton to Jon Pertwee03:12

Second Doctor regenerates - Patrick Troughton to Jon Pertwee

Die zweite Regeneration ist eine Anordnung der Time Lords als Strafe für den Doctor. Am Ende der Episode The War Games setzt die Regeneration ein, das Ergebnis - den Dritten Doctor - sieht man dann in Spearhead from Space. Wie die Regeneration von außen ausgelöst werden konnte, bleibt offen. Der Doctor hätte sein Aussehen sogar auswählen können, hatte aber an allen Vorschlägen etwas auszusetzen.

050 regeneration.jpg

Die Regeneration als Strafe setzt ein

051 ankunft.jpg

Der neue Doctor strandet auf der Erde


Regeneration 3Bearbeiten

Third Doctor regenerates - Jon Pertwee to Tom Baker - BBC04:04

Third Doctor regenerates - Jon Pertwee to Tom Baker - BBC

In der Episode Planet of the Spiders wird der dritte Doctor von der enormen Energiewelle eines Kristalls erfasst, die ihn stark schwächt. Es gelingt ihm, mit der TARDIS auf die Erde zurück zu kehren, wo er in seinem Labor im UNIT-Hauptquartier zusammenbricht und vor den Augen seiner Begleiterin Sarah Jane Smith und Brigadier Lethbridge-Stewart zum Vierten Doctor wird.

Regeneration 4Bearbeiten

Fourth Doctor regenerates - Tom Baker to Peter Davison - BBC00:21

Fourth Doctor regenerates - Tom Baker to Peter Davison - BBC

Der Vierte Doktor regeneriert am Ende der letzten Folge des Mehrteilers Logopolis durch einen Sturz von einem Funkmast zum Fünften Doctor.

116 regeneration.jpg

Der Vierte wird zum Fünften Doctor


Regeneration 5Bearbeiten

Fifth Doctor regenerates - Peter Davison to Colin Baker - BBC02:48

Fifth Doctor regenerates - Peter Davison to Colin Baker - BBC

Nach einer Spectrox-Vergiftung in der Episode The Caves of Androzani verzichtet der Fünfte Doctor zugunsten seiner Begleiterin Peri Brown auf ein heilmittel und regenriert zum Sechsten Doctor.

Regeneration 6Bearbeiten

Sixth Doctor regenerates - Colin Baker to Sylvester McCoy - Doctor Who Time and the Rani - BBC01:02

Sixth Doctor regenerates - Colin Baker to Sylvester McCoy - Doctor Who Time and the Rani - BBC

Gleich zu Beginn der Episode Time and the Rani schießt die abtrünnige Time Lord-Wissenschaftlerin Rani die TARDIS ab, so dass diese auf dem Planeten Lakertya landen muss. Der Doctor erleidet dabei so schwere Verletzungen, dass es zu einer weiteren Regeneration kommt.

6zu7.png

Der Sechste wird zum Siebten Doctor


Regeneration 7Bearbeiten

The Seventh Doctor Regeneration00:46

The Seventh Doctor Regeneration

Nach mehreren Schüssen in die Brust wird der Siebte Doctor in ein Krankenhaus eingeliefert, wo man ihn jedoch falsch behandelt und er verstirbt. Kurz darauf setzt im Leichenschauhaus die Regeneration ein und er wird zum Achten Doctor.
Regeneration 7 8.jpg

Der Siebte wird zum Achten Doctor


Regeneration 8Bearbeiten

Regeneration 8.jpg

In dem Special The Night of the Doctor stürzt der Achte Doctor während der Ewige Krieg tobt, auf dem Planeten Karn ab. Lange hatte er sich geweigert, in den Krieg der Time Lords gegen die Daleks einzugreifen. Eine Priesterin der Schwesternschaft von Karn macht ihm das Angebot, eine unnatürliche Regeneration zu vollziehen und dann im Krieg zu kämpfen. So entsteht der Kriegs-Doctor.

Regeneration 9Bearbeiten

262 regeneration.jpg

In der Episode The Day of the Doctor trifft der Kriegs-Doctor auf zwei seiner zukünftigen Inkarnationen, die seine Existenz aufgrund seiner Taten im Ewigen Krieg lange verleugneten. Gemeinsam mit allen anderen Inkarnationen des Doctors beenden sie den Ewigen Krieg. Der Kriegs-Doctor steigt in seine TARDIS, wo es zu einer Regeneration kommt, da er seinen Zweck als Kriegs-Doctor erfüllt hat. Er wird zum Neunten Doctor.

Regeneration 10Bearbeiten

Ninth Doctor regenerates - Christoper Eccleston to David Tennant - Doctor Who - BBC-003:03

Ninth Doctor regenerates - Christoper Eccleston to David Tennant - Doctor Who - BBC-0

Im Staffelfinale The Parting of the Ways blickt Rose Tyler in das Herz der TARDIS und absorbierd den Zeit-Vortex. Da es Rose umbringen würde nimmt der Neunte Doctor den Vortex selbst in sich auf und gibt diesen der TARDIS zurück. Seinem Körper wird dabei so schwer geschädigt, dass er zum Zehnten Doctor wird.

Regeneration 11Bearbeiten

215 regeneration mit hand.jpg

Regeneration mit Hand

In der Episode The Stolen Earth wird der Zehnte Doctor von einem Dalek schwer getroffen, woraufhin in der TARDIS die Regeneration einsetzt. Es gelingt dem Doctor jedoch, die Regerationsenergie auf seine einst im Kampf gegen die Sycorax verlorene Hand umzuleiten. Er behält so sein Aussehen und seinen Charakter, womit es sich zwar um eine Regenration handelt, diese hat jedoch keine neue Inkarnation des Doctors zur Folge. Durch diese Bio-Meta-Krise entsteht jedoch ein zweiter Zehnter Doctor, der jedoch zur Hälfte Mensch ist, da Donna Noble in diesen Prozess miteinbezogen war.

Regeneration 12Bearbeiten

The Tenth Doctor Regenerates - David Tennant to Matt Smith - Doctor Who - BBC02:26

The Tenth Doctor Regenerates - David Tennant to Matt Smith - Doctor Who - BBC

In der Episode The End of Time rettet der Zehnte Doctor Wilfred Mott, der von extrem hoher Strahlung bedroht ist, dadurch, dass er sich selbst dieser Strahlung aussetzt. Es kommt zu einem langsamen Verfallsprozess, der mit der Regenration zum Elften Doktor endet.

Regeneration 13Bearbeiten

The 11th Doctor regenerates... The 12th Doctor Appears!01:00

The 11th Doctor regenerates... The 12th Doctor Appears!

In der Folge The Time of the Doctor erhält der Doctor von dem Time Lords durch einen Zeit-Riss einen neuen Regenerationszyklus. Er regeniert nachdem er über 900 Jahre die Stadt Weihnachten beschützt hat zum Zwölften Doktor.

Weitere Regenerationen Bearbeiten

RomanaBearbeiten

Die Time Lady Romana hat die Fähigkeit, selbst eine Regeneration auszulösen und auch noch ihr Erscheinungsbild selbst zu bestimmen. Dabei hat sie keinerlei physischen oder psychischen Schwierigkeiten, direkt nach der abgeschlossenen Regeneration klar zu kommen (Destiny of the Daleks).

Master regenerate.jpg

Der Master regeneriert sich

MasterBearbeiten

In der Episode Utopia sieht man, wie der Master sich regeneriert. Aus Yana wird Harold Saxon.

K9Bearbeiten

In der Episode Regeneration aktiviert K9 die Selbstzerstörung und regeneriert kurz darauf zu einem brandneuen Modell.

Melody Pond Bearbeiten

Melody Pond wurde in der TARDIS gezeugt und hat deshalb Time Lord-Gene in sich, die ihr auch die Fähigkeit verleihen, sich zu regenerieren. Die erste Regeneration findet im Jahr 1969 statt - dorthin hatte Madame Kovarian sie als frisch geborenen Säugling gebracht und vor ihren Eltern und dem Doctor versteckt. Als ca. 10jährige begegenet sie ihrer Mutter Amy, die, ohne zu wissen, wer vor ihr steht auf sie schießt. Sie kann jedoch schwer verletzt fliehen und lebt fortan auf der Straße. Dort wird setzt kurz darauf die Regeneration ein.

235 regeneration 1.jpg
235 regeneration 2.jpg

Melody wird zu dem Mädchen Mels, das auf bisher unbekanntem Weg in die 1980er Jahre nach Leadworth gelangt. Dort wird sie die beste Freundin von Amy und Rory - ihren Eltern. Als sie das Teenageralter erreichen, ist es Mels, die Amy den entscheidenden Hinweis gibt, dass Rory in sie verliebt sei, so dass aus den beiden ein Paar wird. Einige Jahre später treffen Amy und Rory den Doctor wieder - der auf der Suche nach der entführten Melody war. Auf diesen Moment wartete Mels nur, die dafür konditioniert wurde, den Doctor zu töten. Sie entführt kurzerhand den Doctor, Amy und Rory in der TARDIS und sie landen im Berlin des Jahres 1938, wo Mels angeschossen und lebensgefährlich verletzt wird. Die Regeneration setzt ein und aus Mels wird River Song - die später Ehefrau des Doctors (Let's Kill Hitler).

Der Klon des Doctors Bearbeiten

In der Folge "The Doctors daughter" wird der 10. Doctor geklont und eine Time Lady entsteht aus den Genen des Doctors. Am Ende der Folge regeneriert sie, allerdings ohne die Gestalt zu verändern. Daraufhin macht sie sich auf die Suche nach dem Doctor und verspricht, zu rennen und niemals stehen zu bleiben. Es ist allerdings nicht geklärt worden, ob diese Selbstheilung durch eine Regenerations-Fähigkeit, oder durch das Terra-Formen ausgelöst wurde.

Gründe der Regenerationen Bearbeiten

Doctor Bearbeiten

siehe Liste der Gründe der Regenerationen des Doctors

Master Bearbeiten

siehe Liste der Gründe der Regenerationen des Masters

Romana Bearbeiten

folgt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki