FANDOM


Omega nennt sich der Sonneningenieur Peylix. Er ist Stellar-Techniker und ein Mitglied des Hohen Rates auf Gallifrey.

Zusammen mit Rassilon und "dem Anderen" gilt er als Begründer der Time Lord-Kultur als Zeitreisende.

Omega entwickelte die technischen Möglichkeiten zur Zeitreise, indem er eine Sonne durch eine Supernova-Explosion zum schwarzen Loch - genannt Auge der Harmonie - kollabieren ließ und damit eine Energiequelle schuf, die Zeitreisen möglich macht. Bei dieser Explosion wird Omega in ein Schwarzes Loch gezogen und gilt als tot.

Es stellt sich jedoch heraus, dass er innerhalb des Schwarzen Loches in ein Universum aus Anti-Materie geraten ist, welches er kraft seines Willens beherrschen und formen kann. Die Time Lords für sein Schicksal verantwortlich machend, sinnt Omega auf Befreiung und Rache.

Er findet nach Jahrhunderten einen Weg, aus dem Schwarzen Loch heraus die Energie von Gallifrey zu absorbieren und lenkt diese in eine Zeit-Brücke, die nach einem Time Lord sucht, der seinen Platz als Aufrechterhalter des Anti-Materie-Universums einnimmt, damit er zurück kehren kann. Er findet ihn im Dritten Doctor, der sich zu diesem Zeitpunkt auf der Erde aufhält, wohin die Time Lords ihn verbannt haben.

065 Omega und Doctoren

Die Doctoren konfrontieren Omega mit der Wahrheit

Gemeinsam mit seinen beiden vorherigen Inkarnationen konfrontiert der Doctor Omega mit der Tatsache, dass er niemals mehr aus diesem Universum zurück kehren kann, da es nur noch sein bereits körperloser Wille ist, der existiert. Daraufhin will Omega Gallifrey zerstören, der Doctor lässt jedoch die Anti-Materie mit etwas Materie kollidieren und entkommt mit der TARDIS der daraus resultierenden Explosion. (The Three Doctors).

In der Episode Arc of Infinity wird Omegas Körper endgültig zerstört, nachdem er mehrmals versucht hat den Körper des Fünften Doctors zu übernehmen und tatsächlich auch kurzzeitig dessen Aussehen annehmen konnte.

In der Episode Remembrance of the Daleks versucht der Siebte Doctor zu verhindern, dass die Daleks die sogenannte Hand des Omega in ihren Besitz bringen können, da ihnen dies uneingeschränktes Reisen in der Zeit ermöglichen würde. Es handelt sich dabei um einen Stellar-Manipulator, den Omega erschuf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki