FANDOM


Journey Werbebild

Ein Werbebild von der BBC

Journey to the Centre of the TARDIS ist die 258. Episode der Serie Doctor Who und lief in der Staffel 33.

Handlung

Ein Raumschiffbergungsteam nimmt die TARDIS an Bord, um sie einzuschmelzen. Der Doctor ist gerade dabei, die Wiederverwertungsmannschaft zu organisieren, als er bemerkt, dass Clara immer noch an Bord seines nicht mehr funktionstüchtigen Schiffes eingeschlossen ist, zusammen mit gefährlichen aasfressenden Monstern. Er hat gerade mal 30 Minuten Zeit, um Clara zu finden und seine TARDIS zu retten, bevor sie sich selbst zerstört...

ausführlichere Inhaltangabe

Mitwirkende

Charakter Darsteller/in
Elfter Doctor Matt Smith
Clara Oswald Jenna-Louise Coleman
Gregor Van Baalen Ashley Walters
Bram Van Baalen Mark Oliver
Tricky Van Baalen Jahvel Hall
Zeit-Zombies Sarah Louise Madison
Ruari Mears
Paul Kasey

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden

Hinter den Kulissen

  • Der Grund für diese Folge war eine Herausforderung Moffats an seinen Kollegen Thompson, in der es darum ging ihn mit dem Inneren der TARDIS zu beeindrucken. Der Hintergrund war eine persönliche Enttäuschung, die Moffat erlebt hat, als er das Innere der TARDIS in der letzten Episode von The Invasion of Time sah. Thompson selbst war ebenfalls von der Darstellung in erwähnter Folge enttäuscht und nahm die Herausforderung dankend an.
  • Dies war die erste Episode, die nach The Snowmen gedreht wurde. So konnte man für diese Folge kleine Details der Konsolen-Requisite nochmal etwas ändern, wie z.B. die Halterung der Monitore. Generell war man mit dem gesamten Set aber noch nicht vollkommen zufrieden. So wurde es für die Specials nochmal leicht verändert.
  • Die neue Konsolen-Requisite stellte sich allerdings als etwas instabil heraus. So brach Matt Smith (der mit der neuen Requisite sonst sehr zufrieden war) im Verlauf der Proben und Dreharbeiten einen Schalter und ein paar weitere Teile ausversehen ab.
  • Die Szenen mit den Explosionssätzen waren für alle Beteiligten, vor allem aber für die Schauspieler und Setbauer, die Höhepunkte der Arbeiten. Smith und Coleman wurden zuvor speziell gebrieft und erhielten eine kleine Sicherheitseinweisung.