FANDOM


Jean-Pierre ist ein Mensch des 18. Jahrhunderts.

Er ist der erste, dem der Doctor und seine Begleiter kurz nach ihrer Ankunft im Jahr 1794 begegnen, und der ihnen berichtet, dass sie sich in der Nähe von Paris befinden.

Bald darauf werden Susan, Barbara und Ian von den Soldaten Robespierres gefangen genommen und nach Paris gebracht, während der Doctor bewusstlos in einem Bauernhaus liegt. Bei ihrem Abzug lassen es sich die Soldaten nicht nehmen, das Haus anzuzünden.

Jean-Pierre beobachtet dies und rettet den Doctor aus den Flammen und berichtet ihm vom Schicksal der anderen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki