Fandom

Doctor Who Torchwood Wiki

Ian Chesterton

8.523Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Ian Chesterton ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts und wird zum Begleiter des Ersten Doctors.

Er arbeitet 1963 als Lehrer für Naturwissenschaften an der Coal Hill School in London. Dort werden er und seine Kollegin Barbara Wright auf die Schülerin Susan Foreman aufmerksam, die teilweise mehr als die Lehrer selbst zu wissen scheint.

Als sie sie eines Abends zu der von ihr angegebenen Adresse folgen, entdecken sie eine vibrierende Polizei-Notrufzelle. Sie lernen Susans Großvater, den Doctor kennen und werden zu dessen unfreiwilligen Begleitern.

Charakterisierung Bearbeiten

Obwohl anfangs sehr skeptisch, findet sich Ian schnell mit der ungewöhnlichen Situation als Mitglied einer Gruppe von Zeitreisenden ab. Dennoch bewegt ihn wie Barbara der Wunsch, in seine Zeit zurück zu kehren.

Ian ist stets loyal seinen Freunden gegenüber und stellt seine Bedürfnisse hinter die der anderen. Mehr als einmal beweist er auch außergewöhnliche körperliche Kraft, so besiegt er zum Beispiel in der Episode The Aztecs einen der besten Kämpfer einer Stadt der Azteken und bewährt sich in der Episode The Romans als Gladiator.

Abenteuer mit dem Doctor Bearbeiten

006.3.jpg

Ian als aztekischer Krieger

014 ritterschlag.jpg

Ian wird zum Ritter geschlagen

Zwei Mal wird Ian eines Verbrechens angeklagt, das er nicht begangen hat: Auf dem Planeten Marinus in der Stadt Millenius wirft man ihm vor, Eprin ermordet zu haben (The Keys of Marinus). Bei den Azteken wird er beschuldigt, den Priester Autloc niedergeschlagen zu haben (The Aztecs). Beide Male ist Ian das Opfer einer Intrige.

In der Episode The Crusade wird Ian von König Richard Löwenherz zum Ritter geschlagen und reist als Sir Ian von Jaffa zum Sultan Saladin, um die Freilassung von William des Preaux und Barbara Wright zu erreichen.

Abschied vom Doctor Bearbeiten

In der Episode The Chase gerät nach einer nervenzerreißenden Verfolgungsjagd mit den Dalek deren Zeitschiffin die Hände des Doctors. Im Gegensatz zur TARDIS kann man mit dieser Maschine die genaue Zeit und den genauen Ort bestimmen, an dem man landen will. Barbara und Ian bitten den Doctor, sie endlich nach Hause zu schicken, was er schweren Herzens auch tut.

016 6.jpg

Endlich zu Hause!

Überraschendes Wiedersehen Bearbeiten

In der DWM-Comic-Geschichte Hunters of the Burning Stone kommt es zu einem Treffen zwischen Ian, Barbara und dem Elften Doctor.

Ian chesterton comic.jpg

Ian im Comic

Kurz nach ihrer Rückkehr auf die Erde werden die beiden entführt und in einem Kubus aus psychischem Metall gefangen gehalten. Hier wird ihre Wahrnehmung beeinflusst, so dass sie denken, sie wären im Jahr 1963 an der Coal Hill School und die Begegnung mit dem Doctor hätte nie stattgefunden.

Es gelingt dem Doctor die Erinnerungen der beiden wieder zu aktivieren und gemeinsam werden sie mit alten Bekannten konfrontiert: Mitgliedern des Stammes von Menschen, denen sie während ihres ersten gemeinsamen Abenteuers begegneten.

Ian & Barbara wedding.jpg

Endlich Hochzeit!

Nach dem Sieg über die Prometheans entschließen sich Ian und Barbara zu heiraten - der Doctor ist ihr Trauzeuge.

Das Leben nach dem Doctor Bearbeiten

Ian und Barbara werden Elter eines Sohnes, den sie John Alydon Ganatus Chesterton nennen.

In den 1970er Jahren lernt Ian dann Brigadier Alistair Gordon Lethbridge-Stewart kennen, der ihn und Barbara um Hilfe bittet. Dabei werden sie auch mit dem Master konfrontiert (The Face of the Enemy).

In der SJA-Episode Death of the Doctor wird erwähnt, dass Ian und Barbara nach ihrer Rückkehr geheiratet haben und Professoren in Cambridge wurden. Sarah Jane Smith will erfahren haben, dass die beiden seit ihren Zeitreisen nicht gealtert seien...

Der letzte Auftritt Bearbeiten

Ian alt.jpg

Ian als älterer Mann

Als älterer Mann erinnert sich Ian Chesterton an die Erlebnisse mit Richard Löwenherz und hält Rückschau auf seine Abenteuer an der Seite des Doctors. (Intro der Rekonstruktion der fehlenden Episoden)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki