FANDOM


Henry van Statten ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts.

Der Multimillionär ist im Jahre 2012 stolzer Besitzer des Internets, der Firma GeoComTex sowie einer der größten Sammlungen außerirdischer Artefakte der Welt. Dazu gehören u.a. der Arm eines Slitheen (vermutlich aus dem Jahr 2006) und der Kopf eines Cyberman.

Die Sammlung wird in einer unterirdischen Bunkeranlage in Utah 53 Stockwere, und 800 Meter tief gelagert, zu dieser Anlage gehören Forschungslabors sowie eine riesige Ausstellungshalle. In dieser Ausstellung landet die TARDIS, da der Doctor ein Notsignal erhalten hat, dem er mit Rose Tyler nachgehen will. Das Signal stammt von der neusten Errungenschaft van Stattens: einem Dalek. Van Statten will partout nicht auf den Rat des Doctors hören, den Dalek zu zerstören. Als Rose allein mit dem Dalek ist und von seinem Schicksal erfährt, berührt sie ihn für einen Moment. Diese Berührung genügt dem Dalek, um sich vollständig zu regenerieren. Er beginnt die in van Stattens Anlage anwesenden Menschen zu töten.

Als die Gefahr gebannt ist, lässt Diana Goddard van Statten abführen und gibt den Befehl, ihm das Gedächntnis zu löschen und ihn in irgendeinem Bundesstaat mit S auszusetzen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki