FANDOM


Harriet Derbyshire ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts und eine Mitarbeiterin von Torchwood 3.

Nachdem sie in Oxford einem Physik-Professor durch ihr immenses Wissen auffiel (Frauen durften zu dieser Zeit noch keinen Universitätsabschluß machen), empfahl dieser sie dem Torchwood-Institut, welches die talentierte junge Frau sofort rekrutierte. Man schickte sie nach Cardiff, um dort den Raum-Zeit-Riss zu untersuchen. Ihre Forschungen waren spektakulär und bahnbrechend, um dieses Phänomen zu verstehen.

Im Jahr 1918 untersucht sie gemeinsam mit Gerald Carter geisterhafte Erscheinungen im St. Teilo's Hospital, welche durch eine Überlappung der Zeit verusacht werden. Sie begegnen Tommy Brockless, der als gebrochener Soldat dort in Behandlung ist. Kurz darauf begegnen sie Tommy und Toshiko Sato, die 90 Jahre aus der Zukunft kommen, um die durch die Zeitüberlappung drohende Zerstörung der Erde zu verhindern.

Harriet und Gerald entscheiden, den Tommy ihrer Zeit einzufrieren, damit er zu einem späteren Zeitpunkt die Zeitüberlappung beenden kann.

1919 kommt Harriet mit 24 Jahren während eines Einsatzes ums Leben und erhält posthum einen Oxford-Abschluss.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki