FANDOM


012.6.jpg

Der Auslöser des Brandes

Der Große Brand Roms war der größte aller Stadtbrände von Rom in antiker Zeit.

Er ereignete sich vom 19. bis 26. Juli 64 zur Regierungszeit des Kaisers Nero. Nach einer Angabe von Tacitus wurden von den 14 Stadtbezirken Roms drei völlig zerstört, in sieben Bezirken standen von den Gebäuden nur noch wenige halbverbrannte Trümmer und nur vier Bezirke seien unversehrt geblieben.

Unter welchen Umständen der Brand ausgelöst wurde, ist nicht ganz klar.

In der Serie Doctor Who ist es der Erste Doctor, der mit Hilfe seiner Brille Neros neue Pläne für Rom anzündet, die vom Senat abgelehnt wurden. Nero kommt dadurch auf die Idee, die Stadt einfach nieder zu brennen, um sie dann wieder neu aufbauen zu können. (The Romans)

Externer Link Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki