FANDOM


Eugene Jones ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts.

Er ist der Sohn von Bronwen und Shaun Jones und hat einen jüngeren Bruder namens Terry.

Eugene wurde 1979 geboren und als Kind für ein Mathe-Genie gehalten. Bei einem wichtigen Wettbewerb versagte er jedoch. Zum Trost schenkte ihm sein Lehrer ein vermeintliches Alien-Auge, was ihn von da an zu einem Alien-Enthusiasten machte. Kurz darauf verließ Eugenes Vater die Familie.

2007 arbeitet Eugene in einem Call-Center. Bei seinen eigenen Alien-Recherchen stößt er auf das Team von Torchwood 3 und versucht von nun an, Kontakt zu Gwen Cooper aufzunehmen, in die er sich verliebt hat. Er will ihr sein Alien-Auge zeigen, doch sie ist zu beschäftigt.

Als er auch noch heraus findet, dass sein Vater nicht für eine große Firma in den USA arbeitet, sondern an einer Tankstelle in Cardiff, plant er das Auge im Internet zu versteigern und tatsächlich steigen die Gebote bis zu 15,005.50 £. Eugene begibt sich zu einem Drive-In-Restaurant, um den Käufer zu treffen, doch er muss enttäuscht feststellen, dass seine Freunde Gary und Josh hinter dem letzten Gebot stecken.

Da es tatsächlich einen Interessenten gab, der bereit war, 15,000.00 £ für das Auge zu zahlen, wollen sie nun das Auge haben, um es zu verkaufen. Auf der Flucht vor den beiden hat Eugene einen tödlichen Autounfall.

Doch offenbar hat das Auge einen merkwürdigen Einfluss, denn Eugene lebt weiter, ohne von seiner Umwelt wahr genommen zu werden. Er begleitet Gwen Cooper bei ihren Ermittlungen und rettet ihr das Leben, als sie fast überfahren wird. Daraufhin ist er für einen kurzen Augenblick für alle sichtbar und verschwindet dann für immer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki