Fandom

Doctor Who Torchwood Wiki

Erster Doctor

8.530Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen
Doctor 1 susan.jpg

Der Doctor und Susan

Der erste Doctor wirkte in der Serie Doctor Who von 1963 bis 1966.

Er nannte sich selbst die "originale" Version des Doctors (The Five Doctors).

Äußere Erscheinung Bearbeiten

Der erste Doctor ist der Doctor mit der ältesten Erscheinung. Er hat graues, langes, nach hinten gekämmtes Haar. Er trägt Kleidung, die man historisch in die Zeit König Edwards einordnen könnte. Unter der schwarzen Überkleidung trägt er ein weißes Hemd. Dazu hat er einen hölzernen Gehstock mit gedrehtem Griff.

Charakterisierung Bearbeiten

Der erste Doctor hat mitunter äußerst rücksichtslose Charakterzüge, wenn es darum geht, seine Ziele zu erreichen. In bestimmten Situationen lügt er durchaus - so behauptet er beispielsweise in der Episode The Chase, er habe die TARDIS gebaut, später stellt sich jedoch heraus, er hat sie gestohlen (The War Games) - , manipuliert sein Schiff, um seinem Forscherdrang nachgehen zu können (in The Daleks), in der Folge The Edge of Destruction will er sogar Ian und Barbara aufgrund falscher Verdächtigungen mitten im Weltraum aus der TARDIS werfen, obwohl sie das nicht überleben würden.

Es fällt ihm schwer zuzugeben, wenn er etwas nicht weiß oder das er einen Fehler gemacht hat.

Er empfindet sich als jedem anderen in der Intelligenz überlegen und ist anfällig dafür Kritik an denjenigen zu äußern, die naiver oder primitiver sind als er. Allerdings besitzt er Mitgefühl, Wärme und Witz, die sich gut zu seiner egozentrischen Natur machen. Ursprünglich ist er eine sehr schwierige und griesgrämige Person, taut aber im Laufe der Serie auf und wird gütiger und netter. Seine fröhlicheren und netteren Charakteristiken bringen ihn oft dazu das Gefolge von Begleitern zu erwerben, um sie durch die vierte Dimension zu leiten und ihnen die Wunder des Universums und deren Schattenseiten zu zeigen.

Beziehungen Bearbeiten

Doctor 1 2.jpg

Eine sehr enge emotionale Beziehung hat er zu seiner Enkelin Susan, die ihn begleitet. Als er jedoch merkt, dass sie sich nach einem Heim sehnt und verliebt ist, lässt er sie schweren Herzens auf der Erde zurück. (The Dalek Invasion of Earth)

Mit der Zeit hat er verschiedene menschliche Begleiter, die er teilweise recht grob und abweisend behandelt. Anfangs verhält er sich ihnen gegenüber mürrisch und misstrauisch. Erst nach einiger Zeit beginnt er, seinen menschlichen Begleitern zu vertrauen. Schließlich genießt er ihre Gegenwart sogar so sehr, dass er sie nur sehr widerwillig und traurig gehen lässt, auch wenn es zu ihrem eigenen Besten ist. So wird mit der Zeit sein zwiespältiger Charakter zu einer fürsorglichen, großväterlichen Person, die Kinder liebt.

In der Episode The Aztecs kommt es zu einer romantischen Annäherung an Cameca, eine aztekische Frau, die ihm und seinen Begleitern hilft, diesen Ort und ihre Zeit zu verlassen.

Interessen Bearbeiten

Nur einmal sieht man ihn Pfeife rauchen (in An Unearthly Child).

Seine favorisierte Periode in der Menschheitsgeschichte ist das 18. Jahrhundert, genauer die Zeit der Französischen Revolution (Susan erwähnt dies in The Reign of Terror).

Chronologie der Abenteuer des Ersten Doctors Bearbeiten

siehe Chronologie der Abenteuer des Ersten Doctors

Beginnend nach seiner Flucht vom Planeten Gallifrey in einer gestohlenen TARDIS (The Beginning), beruhen seine Reisen durch Raum und Zeit meistens auf Zufall, aufgrund von fehlerhaften Komponenten der veraltetenTARDIS. Anfangs reist er nur mit seiner Enkeltochter Susan. Gemeinsam erleben sie viele Abenteuer - ausschließlich in Romanen, Kurzgeschichten und Hörspiel-Produktionen -, bevor sie sich dazu entschließen, eine Zeit lang auf der Erde zu leben.

Sie machen Halt im Jahr 1963 in London, wo Susan die Coal Hill School besucht. Der Doctor sieht sich gezwungen, die Erde zu verlassen, da die Lehrer Ian Chesterton und Barbara Wright Susan zur TARDIS folgen, um den Doctor und Susan nicht an die Polizei zu verraten, muss er sie kidnappen und auf seine Reisen mitnehmen (An Unearthly Child).

002.7.jpg

Erste Begegnung des Doctors mit den Dalek

Gemeinsam mit Susan, Barbara und Ian begegnet der Doctor erstmals den Daleks, die sich im Laufe seines langen Lebens als die gefährlichsten und hartnäckigsten Feinde erweisen werden (The Daleks).

Nach vielen Reisen mit seiner Enkelin verabschiedet er sich von Susan, damit sie ein schöneres Leben mit einem jungen Mann leben kann, in den sie sich verliebt hat (The Dalek Invasion of Earth).

Nach dem Abschied reist der Doctor mit Ian und Barbara weiter, bis sie auf dem Planeten Dido landen, den er bereits zuvor schon einmal besucht hatte. Dort schließt sich der TARDIS-Crew eine neue Begleiterin an: Vicki. Sie erinnert ihn an Susan und er sieht sie als Ersatz an, besonders, als sich auch Ian und Barbara dazu entschließen, die gemeinsamen Reisen zu beenden. Nach einer erneuten Konfrontation mit den Daleks, benutzt der Doctor eine Dalek-Zeitschiff, um Ian und Barbara zurück in ihre Zeit zu bringen, was mit seiner TARDIS zu diesem Zeitpunkt unmöglich ist (The Chase).

Kurz nach der Ablieferung von Ian und Barbara bekommt er einen neuen Begleiter: Steven Taylor. Mit ihm hat der Doctor eine nicht ganz so gute Beziehung. Vicki verlässt die TARDIS ebenfalls nachdem sie einen Freund gefunden hat, in den sie sich verliebt. Steven wird danach dem Doctor gegenüber beißend und schuldigt ihn für mehrere Tote (Sara Kingdom und Katarina) während ihren Reisen an, jedoch vergibt er ihm später. Seine nächste Begleiterin ist Dodo Chaplet. Steven entscheidet sich später dafür auf einem Planeten zu bleiben, um dort eine Zivilisation aufzubauen. Dodo wird verletzt und will zurück Zuhause in ihre Zeit.

Kurz vor dem Kampf gegen die Cybermen auf Mondas in Antarctica bekommt der Doctor zwei neue Begleiter, Ben Jackson und Polly Wright, gegenüber den beiden verhält er sich freundlicher. Er hofft, das sie ihn nicht verlassen, wie es Steven getan hat. Nach dem Kampf gegen die Cybermen muss der Doktor in seine zweite Inkarnation regenerieren, da Mondas ihm die meiste Energie entzogen hat.

Zeitreisen des Ersten DoctorsBearbeiten

siehe Bekannte Zeitreisen des Ersten Doctors


Begleiter des Ersten Doctors Bearbeiten

Begleiter - Erster Doctor
Fernsehserie
Multi-Story

Susan ForemanIan ChestertonBarbara WrightVicki PallisterSteven TaylorKatarinaDodo ChapletBen JacksonPolly Wright

Einzelabenteuer

Sara Kingdom

Uneindeutig

Bret Vyon

Prosa
Multi-Story

Dot StrongHarroll StrongShellyChertzogHillRobert Zierath

Einzelabenteuer

George MortimerHelen MortimerAlan MortimerIda MortimerAmy BarkerTony BarkerJack Strong

Comic
Multi-Story

JohnGillian

Audio
Multi-Story

Oliver Harper

RegenerationBearbeiten

First Doctor regenerates - Doctor Who The Tenth Planet - BBC00:32

First Doctor regenerates - Doctor Who The Tenth Planet - BBC

In der Episode The Tenth Planet bekommt es der Doctor erstmals mit den Cybermen zu tun. Als sich eine Flotte der Cybermen auf die Erde zu bewegt, erleidet der Doctor einen Schwächeanfall. Er erholt sich zwar wieder etwas, doch nachdem die unmittelbare Bedrohung durch die Cybermen abgewendet werden konnte, bricht er in der TARDIS zusammen. Dort setzt dann vor den erstaunten Augen seiner Begleiter Polly Wright und Ben Jackson erstmals die Regeneration zum Zweiten Doctor ein.

Trivia Bearbeiten

  • Der erste Doctor gilt als eine der am meisten mit verschiedenen Schauspielern verkörperten Inkarnationen des Doctors.
    • Unter anderem hat Richard Hurndall den damals bereits verstorbenen William Hartnell im Jubiläumsspecial The Five Doctors ersetzt, David Bradley im Doku-Spielfilm "An Adventure in Space and Time" Hartnell selbst verkörpert und Geoffrey Bayldon im Hörspiel-Format eine alternative Version des ersten Doctors darstellen dürfen.
  • In den Comics zu dem Shooter Team Fortress 2 taucht der Charakter Gray Mann auf, dessen Frisur in späteren Darstellungen der Frisur der ersten Inkarnation des Doctors stark ähnelt.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki