FANDOM


Das Erd-Imperium, später auch Menschliches Imperium genannt, ist ein Machtfaktor im Universum der Zukunft.

Zweites Großes und Blühendes Menschliches Imperium

42. Jahrhundert

Drittes Großes und Blühendes Menschliches Imperium

78. und 79. Jahrhundert

Neues Römisches Reich

Das Neue Römische Reich wird vom Neunten Doctor in der Episode The End of the World erwähnt. Laut dem Doctor beherrscht das Neue Römische Reich die Erde des 121. Jahrhunderts.

Viertes Großes und Blühendes Menschliches Imperium

Das Vierte Große und Blühende Menschliche Imperium wird mehrfach vom Neunten Doctor erwähnt. Scheinbar befindet sich die menschliche Rasse während dieser Zeit auf dem Höhepunkt ihrer Zivilisation. Die Erde ist ihr Mittelpunkt und ist eine gigantische Megatropolis geworden und hat Einfluss in der ganzen Galaxis. Der Neunte Doctor erzählt über das Imperium, dass es tausende Spezies beheimatet und das Zentrum der modernen Technologie ist. Außerdem hätte es eine wunderbare Küche verfeinert.

In der Folge The Long Game möchte der Neunte Doctor seine Begleitern Rose und Adam das blühende menschliche Imperium im Jahr 200 000 zeigen, jedoch scheint etwas seinen Verlauf beeinflusst zu haben. Gemeinsam decken Rose und der Doctor die Machenschaften des Redakteurs und des Jagrafess auf. Er geht davon aus, dass der Lauf der Geschichte nun wieder normal verläuft.

Hundert Jahre später verschlägt es Rose und den Doctor erneut in die Zeit des Vierten Menschlichen Imperiums, doch sehr zu ihrem Entsetzen hat sie der Verlauf der Zeit nicht wieder eingependelt, sondern hinkt noch immer weit hinterher. Nach dem Tod des Jagrafess haben die Dalek die Beeinflussung fortgeführt. Rose kann als Bad Wolf die Dalek vernichten.

Es ist nicht bekannt, inwieweit das Imperium nach dem Angriff der Daleks fortbesteht, oder ob seine Blütezeit erst danach kommt.