FANDOM


Doctor Who and an Unearthly Child ist ein Roman von Terrance Dicks, der auf dem Drehbuch der ersten Doctor Who-Episode An Unearthly Child von 1963 basiert.

Erstmals erschien der Roman 1981 in Großbritannien.

Die Veröffentlichung in Deutschland erfolgte 1992 im Goldmann Verlag unter dem Titel Doctor Who und das Kind von den Sternen.

Inhalt Bearbeiten

Das Verhalten der überdurchschnittlich begabten Schülerin Susan Foreman veranlasst die Lehrer Ian Chesterton und Barbara Wright, dem Mädchen eines abends zu folgen. Dies führt sie zu einem Schrottplatz, auf dem sie eine merkwürdig vibrierende Polizei-Notruf-Zelle entdecken. Obwohl Susan in dieser Zelle zu sein scheint, will ein unfreundlicher älterer Herr den beiden keinerlei Auskünfte über das Mädchen geben. Als die Tür sich öffnet treten Ian und Barbara ein und müssen feststellen, dass es sich um ein Raumschiff handelt und Susan und ihr Großvater, der Doctor, Zeitreisende aus einer fremden Welt sind. Damit beginnt für die beiden Lehrer ein unglaubliches Abenteuer ...

Unterschiede zur Episode Bearbeiten

  • Der Doctor hat explizit gesagt, dass 'Doctor Foreman' nicht sein Name ist
  • Es wurde gesagt das die Alte Mutter die Mutter von Za ist

Editionen Bearbeiten

Der Roman erschien im Februar 2015 als Hörbuch bei BBC Audio und wurde von William Russell gelesen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki