FANDOM


Delos ist ein Mensch des 1. Jahrhunderts.

Er ist Sklave auf einer römischen Galeere und freundet sich mit seinem Mitgefangenen Ian Chesterton an. Als das Schiff strandet rettet delos Ian das Leben und begleitet ihn nach Rom. Dort hofft Ian, Barbara Wright wieder zu finden.

Die beiden Männer werden als flüchtige Sklaven gefangen und in die Gladiatoren-Schule gebracht. Sie sollen für kaiser nero gegeneinander kämpfen. Ian will sich weigern, doch Delos ist der Ansicht, dass wenigstens einer von ihnen durch einen Sieg die Freiheit erlangen sollte. Er verspricht Ian, sollte der Sieg ihm vergönnt sein, würde er ihn schnell töten.

Während des Kampfes gewinnt Ian zuerst die Oberhand, tötet Delos jedoch nicht, was zu einem Zornesausbruch Neros führt. Daraufhin zwingt Delos Ian in die Knie und erhält vom Kaiser den Befehl, seinem Gegener den Kopf abzuschlagen. Dies tut Delos jedoch nicht, sondern stürzt sich mit seinem Dolch auf Nero. Es kommt zu einem Handgemenge zwischen Ian, Delos und den Wachen, aus dem sich die beiden Freunde retten können und fliehen.

Sie schmuggeln sich in der folgenden Nacht in den Palast, um Barbara zu befreien. Mit Hilfe des Tavius gelingt ihnen die gemeinsame Flucht. Delos begleitet Ian und Barbara noch ein Stück des Weges und begibt sich dann in seine Heimat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki