FANDOM


In der Episode The Chase besitzen die Dalek eine Zeitschiff, auch Zeitmaschine genannt, mit der sie die Position der TARDIS in Raum und Zeit bestimmen können und mit der sie an genau vorher bestimmte Orte reisen können.

Ob sie diese Maschine selbst gebaut haben oder woher sie stammt, ist unbekannt. Das Schiff hat einige Gemeinsamkeiten mit der TARDIS, so ist es innen bedeutend größer als von außen, auch der Kontrollraum hat durchaus Ähnlichkeiten.

Wichtig für den Antrieb der Maschine ist das Metall Taranium.

016 dalek zeitschiff innen

Innenraum des Zeitschiffes

Die Verfolgung des Doctors endet auf dem Planeten Mechanus. Dort geraten die Dalek in einen Kampf mit den Mechonoids, der zur Zerstörung der Mechonoid-Stadt führt und dem Doctor und seinen Begleitern die Möglichkeit zur Flucht bietet. Die Dalek-Verfolger sind zerstört und das Zeitschiff ist unbemannt.

Für Ian Chesterton und Barbara Wright ergibt sich nun die Möglichkeit, endlich nach Hause zu kommen. Anfangs weigert sich der Doctor, sie gehen zu lassen, doch dann zeigt er ihnen, wie sie die Maschine bedienen müssen. Die beiden reisen ins Jahr 1965 nach London und die Dalek-Zeitmaschine zerstört sich selbst.

021 dalek zeitschiff

Das neue Modell

In der Episode The Daleks' Master Plan verwenden die Dalek ein neues Zeitschiff-Modell. Dieses fordert der Dalek Supreme, der sich im Jahr 4000 mit einer Dalek-Einheit auf dem Planeten Kembel befindet, vom Heimatplaneten Skaro an. Im Gegensatz zum ersten, eckigen Schiffstyp, ist dieses nun Zylinderförmig und hat ebenfalls die Fähigkeit, die TARDIS in Raum und Zeit zu orten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki