FANDOM


Cameca ist ein Mensch des frühen 16. Jahrhunderts.

Sie ist eine weise aztekische Frau, die sich vom Doctor sehr angezogen fühlt. Auch er ist von ihr hingerissen und trinkt mit ihr gemeinsam Kakao, ohne zu ahnen, das dies ein Eheversprechen ist.

Obwohl er dieses Versprechen nicht halten kann, hilft Cameca ihm und seinen Begleitern, zur TARDIS zurück zu kehren.

Der Doctor nimmt sich als Andenken an Cameca eine Brosche mit, die sie ihm gab. Viele Jahrhunderte später schenkt der Achte Doctor diese Brosche seiner Enkelin Susan (Relative Dimensions).

Später erwähnt der Zehnte Doctor, er hätte Cameca mehrfach nach ihrer ersten Begegnung wieder besucht (Revolutions of Terror).

Anmerkung

Cameca ist lange Zeit die einzige Frau, deren Gefühle der Doctor erwiedert. Erst in seiner achten Inkarnation kommt es zu einer ähnlichen Situation.

006 doctor cameca

Der Doctor und Cameca