FANDOM


Bad Night ist die erste von 5 Mini-Episoden des Specials Night and the Doctor, welches in der DVD-Box zur 32. Staffel veröffentlicht wurde.

Handlung

Amy wird vom Klingeln des TARDIS-Telefons geweckt - der Prinz von Wales ist am anderen Ende der Leitung und wünscht den Doctor zu sprechen. Dieser ist offenbar allein unterwegs, während seine Begleiter schlafen. In diesem Augenblick betritt er die TARDIS im Smoking, übergibt Amy ein Goldfischglas und versichert dem Prinzen, seine Mutter sei in Sicherheit - ganz offensichtlich in einen Goldfisch verwandelt. Da meldet sich ein weiterer Telefongesprächspartner, dem der Doctor versichert, dass dessen Kriegsherr in der TARDIS gefangen sei. Da entdeckt er eine Fliege, die Amy kurz vor seiner Rückkehr tot schlug - offenbar jener Kriegsherr. Amy vermutet ganz richtig, dass der Doctor mit River Song unterwegs war, kommt jedoch mit der Fülle an neuen Informationen nicht klar und wünscht ein ernsthaftes Gespräch, da sie in letzter Zeit schlecht schläft. Allerdings meint der Doctor, es sei Rorys Aufgabe, sich um Amys Emotionen zu kümmern und ruft ihn. Er will mit dem Goldfischglas zurück auf die Party und bemerkt entsetzt, dass er den falschen Goldfisch hat. Da ihm und River nur noch 3 Stunden bleiben, bevor die Zoohandlungen öffnen und er das Vereinigte Königreich retten kann, lässt er Amy und Rory reichlich verwirrt in der TARDIS zurück.

Mitwirkende

Charakter Darsteller/in
Elfter Doctor Matt Smith
Amy Pond Karen Gillan
Rory Williams Arthur Darvill

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden

  • Chronologie. Die Mini-Episoden des Specials spielen im Verlauf der 32. Staffel. Die nächtlichen Abenteuer mit River Song spielen nach der Episode Let's Kill Hitler, in der der Doctor erfahren hat, wer sie wirklich ist.
  • Es bleibt offen, um welche Königin von England es sich bei dem verwandelten Goldfisch handelt.