FANDOM


Die Autons sind aus Plastik angefertigte Androiden, die vom Nestene-Bewusstsein kontrolliert werden. Die Autons werden aus einem polymer basierendem synthetischem Harz gefertigt, dadurch sind sie sehr hart und in ihren Händen sind Energiewaffen untergebracht. Ihre Opfer können damit erst getötet und durch einen weiteren Schuss ohne Rückstände desintegriert werden, es gibt folglich meistens keine Leichen.

Ihren Namen haben die Autons von der Fabrik, die sie als erstes herstellte: Auto Plastics.

Dank ihres Schaufensterpuppen-Äußerlichen sind die normalen Autons nur wenig agil, bewegen sich roboterartig und können nicht sprechen. Es gibt jedoch höher entwickelte Autons, die dem Menschen ähnlicher sind und im Interesse des Nestene-Bewusstseins geplant handeln und agieren. Ein solches Exemplar ist Channing, der den ersten Invasionsversuch koordiniert.

Normale Schaufensterpuppen und Crash Test Dummies können durch den Einfluss des Nestene-Bewusstseins zu Autons werden.

Außerdem ist es dem Nestene-Bewusstsein möglich, von lebenden Personen Autons zu erschaffen. Dies geschah mit:

Eine Variante dabei ist, nur das Äußerliche zu übernehmen und diese Autons ganz im Sinne des Nestene agieren zu lassen, dazu gehören die Autonen Scobie und Mickey.

Eine andere Variante sind Autons, die tatsächlich mit den Erinnerungen und Persönlichkeiten ihrer "Vorlagen" bestückt werden und ohne spezielles Aktivierungssignal gar nicht wissen, dass sie Autons sind, dazu gehören ein Römischer Kommandant und Rory.

Auton-Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki