Fandom

Doctor Who Torchwood Wiki

Adam Mitchell

8.601Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Adam Mitchell ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts und wird ein kurzzeitiger Begleiter des Neunten Doctors.

Begegnung mit dem Doctor Bearbeiten

Adam arbeitet im Jahr 2012 für den Multimillionär Henry van Statten, dem Besitzer einer der größten Sammlungen außerirdischer Artefakte. Adam ist Computerspezialist, der sich bereits mit 8 Jahren in das System des Verteidigungsministeriums gehackt hatte und deshalb für van Stattens Firma GeoComTex rekrutiert wurde.

Adam freundet sich mit Rose Tyler an, als diese gemeinsam mit dem Doctor in der unterirdischen Anlage van Stattens landet. Als der dort gefangene Dalek wieder zum Leben erwacht und beginnt, alle Anwesenden zu töten, hilft Adam dem Doctor und Rose, das Schlimmste zu verhindern. Zum Dank darf er die beiden in der TARDIS begleiten.

Nur eine Reise Bearbeiten

167 adam.jpg

Adam als Cyborg

Die Reise geht ins Jahr 200 000. Dort ist Adam dermaßen von der fortschrittlichen Technik begeistert, dass er der Versuchung nicht widerstehen kann, daraus persönlichen Profit zu erlangen. In dem Bestreben, soviel Informationen wie möglich zu sammeln, lässt er sich sogar einen Chip ins Gehirn pflanzen, mit dem er das gesamte Wissen der Menschheit erlangen kann. Mit Hilfe des vom Doctor modifizierten Mobil-Telefons Rose Tylers will er diese Daten in seine eigene Zeit transferieren, der Doctor kommt jedoch dahinter und bringt Adam zurück ins Jahr 2012. Die transferierten Daten werden gelöscht und Adam bleibt mit einem durch Fingerschnipsen aktivierbaren Chip zurück.

Ein Leben voller Hass Bearbeiten

Adam und Sandra.jpg

Sandra stirbt in den Armen ihres Sohnes

Adams Mutter ist die erste, die die Veränderung ihres Sohnes wahrnimmt. Sie leidet sehr darunter und verstirbt kurze Zeit später an einer Gehirn-Embolie. Adam gibt dem Doctor die Schuld daran, da er ihn aufgrund eines Fehlers im Stich lässt und außerdem die Daten, die Adam in der Zukunft herunterlädt und mit denen er seine Mutter hätte retten können, löscht. Adams Leben verläuft in Einsamkeit und Frustration. Er beginnt seine Rache zu planen und forscht nach dem Doctor. Dabei stößt er auf Spuren, die der Doctor in der Menschheitsgeschichte hinterlassen hat.

Adam und der Cybermenkopf.jpg

Adam benutzt den Kopf eines Cyberman

Er bricht in den versiegelten Bunker van Stattens ein und nimmt die dort gehorteten Alien-Artefakte an sich, um sich gegen den Doctor zu bewaffnen. Ihm ist jedoch klar, dass er den Doctor, ohne dessen Fähigkeit durch Zeit und Raum zu reisen, niemals finden würde. Mittels eines Cyberman-Kopfes lockt er einen Agenten der Time Agency in seine Zeit, überwältigt diesen und nimmt dessen Vortex-Manipulator an sich.

Adam und der Doctor.jpg

Konfrontation auf Altair VII

Auf einer Raumstation, an einem versteckten Ort im Universum, bereitet er seine Rache vor und reist von dort aus in verschiedenste Zeiten und an verschiedenste Orte, um allen Inkarnationen des Doctors die Begleiter zu nehmen. Einerseits hasst er diese, da sie das Privileg haben, an der der Seite des Doctors reisen zu dürfen, andererseits will er dem Doctor zeigen, was Einsamkeit bedeutet. Unterstützt wird er dabei vom Master, den er auf seiner Suche nach Leuten, die den Doctor ebenfalls hassen, getroffen hat. Als ihn der in seiner Raumstation aufspürt, stellt Adam ihm ein Ultimatum: er würde alle Begleiter töten, mit Ausnahme von einem, den der Doctor selbst aussuchen soll. Der Doctor hat jedoch seine bisherigen Inkarnationen alarmiert, die ebenfalls eintreffen, um Adam aufzuhalten. Adam lässt Autons auf die Doctoren los, doch der gestaltwandelnde Alien Frobisher befreit die anderen Begleiter. Da eröffnet der Master, dass er die ganze Zeit nur auf das gleichzeitige Erscheinen der Doctoren aus war, um die gebündelte Zeitenergie ihrer TARDISe zu benutzen, um das Universum zu vernichten und neu zu erschaffen. Nun stellt sich auch Adam gegen den Master und vernichtet dessen Schaltpult, wodurch er jedoch selbst ums Leben kommt. Mit seinen letzten Worten meint er zu den Doctoren, dass er wohl schlussendlich doch noch gut genug gewesen sei. Er wird in der Nähe der Raumstation beerdigt, umringt von den elf Doctoren und all ihren Begleitern. Auf seinem Grabstein steht: "Hier ruht Adam Mitchell. Ein wahrer Begleiter.“.

Begleiter - Neunter Doctor
Fernsehserie
Multi-Story

Rose TylerJack Harkness

Einzelabenteuer

Adam Mitchell

Uneindeutig

Lynda Moss

Prosa
Einzelabenteuer

Ali

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki