FANDOM


Journey's End ist die 215. Episode der Serie Doctor Who und lief als 13. Folge der 30. Staffel bzw. der 4. Staffel nach Wiederaufnahme.

Handlung Bearbeiten

Mit Hilfe seiner von Jack aufbewahrten Hand, kann der Doctor während der Regeneration die Energien so steuern, dass er seine Form nicht verändert. Unterdessen wird die TARDIS von den Dalek auf ihre Basis teleportiert. Auch Sarah Jane und die aus dem Paralleluniversum auftauchenden Mickey Smith und Jackie Tyler landen dort.

Derweil treten der Doctor, Rose und Jack Davros gegenüber, während Donna durch ein automatisches Verschließen der Tür in der TARDIS gefangen ist, die von den Daleks vernichtet werden soll. Donna wird Zeugin der Entstehung eines weiteren Doctors und gemeinsam versuchen sie die gesamte Situation zu retten ...

ausführliche Inhaltsangabe

Mitwirkende Bearbeiten

Charakter Darsteller/in
Zehnter Doctor David Tennant
Donna Noble Catherine Tate
Rose Tyler Billie Piper
Martha Jones Freema Agyeman
Jack Harkness John Barrowman
Sarah Jane Smith Elisabeth Sladen
Wilfred Mott Bernard Cribbins
Sylvia Noble Jacqueline King
Gwen Cooper Eve Myles
Ianto Jones Gareth David-Lloyd
Luke Smith Tommy Knight
Mickey Smith Noel Clarke
Jackie Tyler Camille Coduri
Francine Jones Adjoa Andoh
K9 John Leeson
Mr. Smith Alexander Armstrong
Davros Julian Bleach
Anna Zhou Elizabeth Tan

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden Bearbeiten

  • Der Doctor verbraucht eine Regeneration, verändert aber nicht sein Aussehen.
  • Der Doctor und Rose sind überrascht, als sie Gwen Cooper sehen - und stellen deren Verbindung zu der ihnen bekannten Gwyneth her.
  • Erstmals in der Geschichte der Serie wird die TARDIS von sechs Personen gesteuert - so wie es eigentlich gedacht ist.
  • Es ist ein roter Lieferwagen zu sehen, der von Henrik's stammt - das Kaufhaus, wo Rose Tyler gearbeitet hat, bevor das Haus zerstört wurde (Rose).
  • Der Doctor nennt sich wieder John Smith.
  • Davros erinnert sich an die Begegnung mit Sarah Jane Smith auf Skaro (Genesis of the Dalek).
  • Im englischen Original sprechen die Daleks in Deutschland tatsächlich Deutsch (sogar relativ akzentfrei); allerdings verwenden sie statt des z.B. in der Synchro verwendeten "Eliminieren" das im Deutschen eher unbekannte originale "Exterminieren".
  • Das Design der Realitätsbombe erinnert an den Thalaron-Emitter aus Star Trek: Nemesis und hat auch eine ähnliche, wenn auch deutlich weitreichendere Wirkung: Sie vernichtet alles, was nicht geschützt ist.

HintergrundinformationBearbeiten

  • Es wurden drei weitere Szenen für den Epilog der Episode gedreht, welche allerdings vor der Ausstrahlung entfernt, dafür aber als Bonusmaterial auf der DVD veröffentlicht wurden.
    • Die erste Szene zeigte, wie der Doctor seinem Klon und Rose ein Geschenk gab. Dabei handelt es sich um eine Art Koralle oder ein Stück einer Koralle. Er meint dabei zu Rose und seinem Klon, dass sie sich daraus eine neue TARDIS wachsen lassen und mit ihren eigenen Reisen beginnen sollen.
    • Bei der zweiten Szene handelt es sich um eine Aufnahme von Donna, die das Geräusch der sich dematerialisierenden TARDIS hört und sich dadurch zu erinnern beginnt. Die Szene wurde geschnitten, als Davies von einer Mitarbeiterin an seine eigenen Worte erinnert wurde, wonach Donna sterben würde, wenn sie sich irgendwie an ihre Abenteuer mit den Doctor zurückbesinnt.
    • Die letzte befand sich in den letzten Sekunden der Episode, am Ende der Sequenz in der TARDIS. Dort sollten sich hinter dem Doctor zwei Cybermen materialisieren, was zu seiner typischen Reaktion führen sollte. Diese Szene wurde wegen der Dynamik der vorausgegangenen Ereignisse geschnitten. Da diese Szene wegfiel, schnitt man auch die erste Szene in The Next Doctor, was das nachfolgende Weihnachtsspecial zum ersten Weihnachtsspecial ohne direkte Verbindung zur vorangegangenen Folge macht.
  • Diese Episode knackte den Wochenrekord von Voyage of the Damned und dem vorausgegangenen The Stolen Earth und landete auf Platz eins des am meisten gesehensten Programmes der Woche. Das erste Mal, dass dies einer Doctor Who-Episode gelang. Trotz der 10,6 Millionen Zuschauer ist sie aber nur die drittmeist gesehenste Episode, überholt von Voyage of the Damned und dem vierten Teil von City of Death (welches allerdings 1979 konkurrenzlos ausgestrahlt wurde).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.