FANDOM


Love & Monsters ist die 184. Episode der Serie Doctor Who und war die 10. Folge der 28. Staffel bzw. der 2. Staffel nach Wiederaufnahme.

Handlung Bearbeiten

Elton Pope traf den Doctor als kleiner Junge und hat seitdem nach ihm gesucht. Als Erwachsener freundet sich Elton mit anderen gleichgesinnten Personen an. Die daraus resultierende Gruppe nennt sich LINDA - anscheinend untersucht sie die Vorkommnisse rund um die Besuche des Doctors, aber eigentlich ist den Mitgliedern ihre Freundschaft untereinander wichtiger. All das ändert sich schlagartig, als sich der rätselhafte Victor Kennedy LINDA anschließt. Victor hat aber seine eigenen Motive für die Verfolgung der Spuren des Doctors...

ausführliche Inhaltsangabe

Mitwirkende Bearbeiten

Charakter Darsteller/in
Zehnter Doctor David Tennant
Rose Tyler Billie Piper
Jackie Tyler Camille Coduri
Elton Pope Marc Warren
Ursula Blake Shirley Henderson
Victor Kennedy Peter Kay
Colin Skinner Simon Greenall
Bridget Sinclair Moya Brady
Bliss Kathryn Drysdale
Mrs. Croot Bella Emberg
Hoix Paul Kasey

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden Bearbeiten

  • Die Vorgeschichte zu dieser Episode wurde in der Tardisode 10 gezeigt.
  • Elton war bei folgenden Ereignissen anwesend:
  • Torchwood wird zwei Mal erwähnt.
  • Viktor Kennedy sagt, dass alle Daten von Rose von dem Böser Wolf-Virus gelöscht wurden.
  • Mickey Smith wird erwähnt.
  • Viktor findet Eltons Observationsfortschritte ganz Fantastisch! - Dies war der Freudenruf des Neunten Doctors.
  • Die Slitheen und ihre Heimatwelt Raxacoricofallapatorius werden erwähnt.
  • Eltons Mutter wurde von einem lebenden Schatten getötet, möglicherweise ein Vashta Nerada.
  • Rose nannte den Überschallschrauber des Neunten Doctors Zauberwerkzeug (Rose) - Elton nennt ihn Zauberstab.
  • Der Abzorbaloff will sich den Doctor einverleiben bzw. sein Wissen assimilieren - so auch der Jagrafess und der Äther.

Weitere Bezüge und Anspielungen Bearbeiten

  • Die Jagd des Hoix im Lagerhaus erinnert an ähnliche Verfolgungsjagden in Scooby Do.
  • Der Knauf des Gehstockes des Abzorbaloff sieht aus wie der von Biff 2015 aus Zurück in die Zukunft II.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Ursprünglich sollte diese Episode den Titel "I love the Doctor" tragen und als Comic verarbeitet werden.
  • Auch sollte Eltons Leben noch viel stärker mit den Abenteuern des Doctors (oder deren Auswirkungen) verknüpft sein. So sollte die Geburtstagsparty zu seinem dritten Geburtstag wegen sich bekriegenden Daleks abgebrochen werden (Remembrance of the Daleks), seine Mutter durch eine Plastiknelke sterben (Terror of the Autons) und er das Loch Ness-Monster in der Themse miterleben (Terror of the Zygons).
  • Die Idee und das Aussehen des Abzorbaloffs kam von William Grantham, einem Kind, welches bei einem Blue Peter-Wettbewerb mitgemacht und gewonnen hat.
  • Von Grantham ist bekannt, dass er die Episode mochte, allerdings wegen der Größe "seines" Aliens etwas enttäuscht war.
  • Dies ist die erste Episode in der der Doctor quasi nur eine Nebenrolle spielt. Die Praktik wurde danach immer wieder genutzt, um möglichst viele Szenen aus verschiedenen Episoden gleichzeitig drehen zu können. Ein Beispiel dafür sind die Episoden Midnight und Turn Left. In Midnight ist Donna nur kurz zu sehen, in Turn Left der Doctor. So konnten die beiden Folgen zeitgleich gedreht werden.
  • Die Episode kam bei einem breiten Publikum nur schlecht an. Sie wird als albern und bizarr beschrieben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki