Fandom

Doctor Who Torchwood Wiki

160 - Doctor Who

8.676Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen
Der Master wird verurteilt00:42

Der Master wird verurteilt

Doctor Who ist der Titel eines TV-Films, der 1996 zwischen der 26. und 27. Staffel ausgestrahlt wurde.

Nachdem die Serie im Dezember 1989 wegen mangelnder Einschaltquoten eingestellt wurde, versuchte man mit dieser USA-UK-Co-Produktion das Franchise wieder zu beleben.

Ein ganz neuer Doctor sollte neue Fans rekrutieren. Um die alten Fans ebenfalls zu erreichen, erklärte sich Sylvester McCoy bereit, seinen Siebten Doctor nocheinmal zu spielen, um den Übergang zum Achten Doctor plausibel darstellen zu können.

Handlung Bearbeiten

Der Doctor hat den Auftrag, die Überreste des inzwischen toten Masters zurück nach Gallifrey zu bringen. Doch etwas läuft schief: Der Master bricht als gelee-artige Flüssigkeit aus seiner Urne aus und fließt in die TARDIS-Konsole. Dies zwingt den Doctor zur Notlandung auf der Erde im San Francisco des Jahres 1999.

Als der Doctor die TARDIS verlässt, gerät er mitten in eine Gang-Schlacht und wird dabei angeschossen. Im Krankenhaus ist Dr. Grace Holloway offenbar völlig überfordert mit der Anatomie des Time Lords, und tötet ihn schließlich bei dem Versuch, ihn zu retten.

Die Regeneration wird durch den ganzen Vorfall verzögert, so dass der Doctor erst im Leichenschauhaus regenerieren kann. Inzwischen hat der Master einen menschlichen Körper übernommen, aber er möchte mehr: den Körper des Doctors...

ausführliche Inhaltsangabe

Mitwirkende Bearbeiten

Charakter Darsteller/in
Siebter Doctor Sylvester McCoy
Achter Doctor Paul McGann
Dr. Grace Holloway Daphne Ashbrook
Master Eric Roberts
Bruce Gerhardt Eric Roberts
Chang Lee Yee Jee Tso
Dr. Salinger John Novak
Dr. Swift Michael David Simms
Wheeler Catherine Lough
Curtis Dolores Drake
Pete Will Sasso
Ted Joel Wirkunnen
Miranda Gerhardt Eliza Roberts
Prof. Wagg Dave Hurtubise
Gareth Jeremy Radick
Brian unbekannt

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden Bearbeiten

  • Chronologie: In der Comic-Geschichte Ground Zero trägt der Siebte Doctor das Outfit, welches er zu Beginn des Films trägt. Außerdem wird in dem Comic der Kontrollraum der TARDIS zerstört, so dass eine Neugestaltung notwendig ist. Diese Indizien sprechen dafür, dass Ground Zero unmitelbar vor dem TV-Film spielt.
  • Chang Lee nennt den Doctor John Smith.
  • Die Klosterglocke der TARDIS läutet.
  • Am Ende des Buches Lungbarrow erhält der Doctor den Auftrag, die Überreste des Masters zu beschaffen. Den Ausgang dieser Mission sehen wir am Anfang des TV-Films.
  • Das Tagebuch des Doctors ist zu sehen.
  • Der Doctor nascht zu Beginn des Films Jelly Babies.
  • Der Doctor liest das Buch Die Zeitmaschine von H. G. Wells.
  • Nachdem der Erste Doctor im Jahr 1996 einer Roboter-Version von Frankensteins Monster begegnete, ist diese Kreatur hier im Fernsehen zu sehen.
  • Der neue Doctor stiehlt seine Kleidung aus dem Krankenhaus. Dies tat zuvor auch der Dritte Doctor (in Spearhead from Space) und später tut es der Elfte Doctor (in The Eleventh Hour).
  • Unter den Kleidungsstücken, die der Doctor in Erwägung zieht, ist auch ein langer bunter Schal, wie ihn der Vierte Doctor trug.
  • Der Doctor erwähnt seine Bekanntschaften mit Giacomo Puccini und Leonardo da Vinci.
  • Das Siegel des Rassilon ist in dem dort aktiven Konsolenraum der TARDIS zu sehen.
  • Der Master plant, das Auge der Harmonie zu nutzen, um sich neue Regenrationsenergie zu ergattern. Dies versuchte er auch in The Deadly Assassin.
  • Der Master meint in der projizierten Netzhaut des Doctors zu erkennen, dass dieser zur Hälfte ein Mensch ist. Später meint der Doctor selbst zu Professor Wagg, er sei zur Hälfte ein Mensch und zwar mütterlicherseits. Diese Aussage wird in der TV-Serie nie wieder aufgegriffen.
    • Aufgeklärt wird diese Aussage erst im Buch Lungbarrow, in dem bekannt gegeben wird, dass der Doctor eine Art Reinkarnation des "Anderen" sei, welcher halb-menschlich war.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki