FANDOM


Dvd 79

Revenge of the Cybermen ist der 79. aus 4 Teilen bestehende Handlungsbogen der Serie Doctor Who und beendete die 12. Staffel.

Handlung Bearbeiten

Der Doctor, Sarah Jane und Harry kehren auf die Raumstation Nerva Beacon zurück, jedoch viele tausend Jahre früher als bei ihrem vorhergehenden Besuch. Die Station dient zu dieser Zeit als Leuchtfeuer für den Raumverkehr, da der neu entdeckte Asteroid Voga eine Gefahr für die Erde darstellt. Voga wird auch Planet des Goldes genannt, da dieses Metall dort im Überfluss vorkommt. Die drei Freunde erfahren, dass eine Raumpest alle, außer eine Handvoll der Mannschaft, von Nerva getötet hat.

Der zivile Wissenschaftler Kellman besucht die Station. In Wirklichkeit ist dieser ein Verräter, welcher mit einer Gruppe von Cybermen zusammen arbeitet. Diese wollen Voga zerstören, da der Goldstaub ihre Atmungsapparate verstopft und sie dadurch ersticken können.

Die Raumpest ist das Resultat eines Gifts, welches ihren Opfern von den Cybermats injiziert wurde. Die Cybermen dringen in das Leuchtfeuer ein und zwingen den Doctor und die zwei übrigen Menschen, eine Kobaltbombe in das Herz von Voga zu bringen. Kellman ist jedoch in Wahrheit ein Doppelagent und im Geheimen arbeitet er mit einer Gruppe der Vogans zusammen, die auf dem Planeten leben. Ihr Plan ist es, die Cybermen mit dem Leuchtfeuer anzulocken und sie dann mit einer Rakete namens Skystriker zu zerstören. Der Doctor befreit sich von der Bombe, die er tragen musste und kehrt zum Leuchtfeuer zurück. Dieses wurde von den Cybermen evakuiert, da sie von den Plänen der Voganer erfahren haben. Der Flugkörper wird gestartet und der Doctor erteilt Anweisungen um diesen umzuprogrammieren. Der Flugkörper verfehlt nun das Leuchtfeuer und ist auf Kollisionskurs mit dem Schiff der Cybermen, das letztendlich auch zerstört wird.

Die TARDIS, welche stufenweise rückwärts in der Zeit gereist ist, erreicht das Leuchtfeuer, um den Doctor zu finden. Mit ihr kehren der Doctor und seine Begleiter zum UNIT-Hauptquartier zurück.

Mitwirkende Bearbeiten

Charakter Darsteller/in
Vierter Doctor Tom Baker
Sarah Jane Smith Elisabeth Sladen
Harry Sullivan Ian Marter
Stevenson Ronald Leigh-Hunt
Lester William Marlowe
Kellman Jeremy Wilkin
Warner Alec Wallis
Tyrum Kevin Stoney
Vorus David Collings
Magrik Michael Wisher
Sheprah Brian Grellis

Anmerkungen und Bezüge zu anderen Episoden Bearbeiten

  • Datierung: Das Handlungsjahr wird in den Sachbüchern A History of the Universe und AHistory festgelegt, was zu der Vermutung des Doctors passt, die Raumstation sei im 29. Jahrhundert erbaut worden (The Ark in Space).
  • Der Doctor zitiert William Shakespeares Macbeth.
  • Der Doctor erwähnt erneut seine bekanntschaft mit Harry Houdini.
  • Erstmals tritt ein Cyber-Leader auf.
  • Es handelt sich um die erste Episode der Cybermen in Farbe.
  • Hier erfährt man, dass Gold den Cybermen schaden kann.
  • Die hier in Erscheinung tretenden Vogans unterscheiden sich von denen, die der Dritte Doctor in The Vogan Slaves traf.
  • Das Zeichen der Vogans, welches an den Wänden oder dem Konferenztisch zu sehen ist, wird später in der Serie als Siegel des Rassilon etabliert. Bisher gab es keine inhaltliche Erläuterung, weshalb man annehmen muss, dass das Symbol später produktionstechnich einfach wieder verwendet wurde.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Ursprünglich war angedacht, dass dies der vorletzte Handlungsbogen der Staffel sein sollte. Es wurde jedoch entschieden, dass man den bisherigen Staffelstart von Januar auf September verschiebt, weshalb man den folgenden Handlungsbogen zur nächsten Staffel einsortiert hat.
  • Erneut gab es Probleme mit den Hintergrundeffekten. So verschwinden immer wieder Teile von Requisiten (wie es bei der Cybermat der Fall ist) oder Körperteile von Schauspielern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki