Doctor Who Wiki
155 Beiträge
Alle Beitragenden
• 9/8/2018

Regeneration - Wie funktioniert sie?

Es wurde ja vor ein paar Monaten eine Frage gestellt, in der gefragt wurde, wie die Regeneration abläuft und was diese Energiebündel beim ausströmen sind (New Who).
Es gab da eine Theorie, das die Energiebündel als eine Art Verteidigungssystem gedacht sind und eine andere, bei der die Regeneration mit dem Verbrennen von Holz zu Kohle verglichen wurde.
Beide waren brillant, an dieser Stelle 😁😁😁

Doch man könnte es auch simpler sehen...
Und zwar, dass der Körper alle timelordschen - Zellen abtötet und währenddessen einfach neue bildet.
Die ausströmenede "Energie" wären dann die leuchtenden abgestorbenen Körperzellen der vorherigen Inkarnation. Das erklärt auch, in meinen Augen, am einfachsten, wieso es diese Energiebündel gibt.

(Noch ein kleines, aber eher unwahrscheinliches Extra zur Farbe dieser Bündel: Man sagt, dass Timelord - Blut orange ist. Man könnte also davon ausgehen, dass die Energie gar keine Energie, sondern mehr Zellen und Blut eines Timelords ist. Das macht die Regeneration nochmal emotionaler. Allerdings ist das eher unwahrscheinlich...)

So, ich bin mal gespannt auf eure Reaktion und Meinung zu den beiden theorien 😀
5 7
  • Zustimmen
  • Antworten
1
• 9/8/2018
Ich denke die Waffen Theorie ist wahrscheinlicher, da die time lords erst seit dem Zeit Krieg so regenerieren.
0
• 9/8/2018
Danke für das Kompliment mit dem brillant 😃
0
• 9/9/2018
@ GreyStar

ich bin mir da nicht so sicher. Trocken betrachtet regenieren sie nur deswegen erst seit dem Krieg so weil vorher für sowas kein Budget da war.

In der alten Serie hat jeder Regisseur seine eigene Vorstellung davon gehabt wie die Regeneration abläuft. Und weil man das gewusst hat, hat man den 5. Doctor sagen lassen dass es sich diesmal anders anfühle (weil es eben auch von Dr. 4 auf 5 komplett anders war als von 5 auf 6)
Und bei der Regeneration von 5 auf 6 und 6 auf 7 haben wir gesehen dass die Kleiudung sich der neuen Körperstatur anpasst (was ich ehrlich gesagt für Unfug halte, da haben einfach die Verantwortlichen geschludert)

Mit der neuen Serie denke ich hat man sich einfach drauf geeinigt es einigermaßen einheitlich darzustellen. Und eventuell hat man sowas wie des 10. Doctors "umgeleitete" Regeneration schon grob im Sinn gehabt, als man den Effekt kkreierte.
0
• 9/9/2018
@Rübenbrei dein Kommentar macht am meisten Sinn, zumal es ja der selbe Showrunner (Russel T. Davies) war. Aber so Theorien sind ja auch was nettes ^^
0
• 9/9/2018
Ja , vllt ist mein Kommentar auch einfach zu trocken und pragmatisch ;)

Inhaltlich würde ich die Waffentheorie dennoch verwerfen, schlicht weil es selbst einem Timelord nicht möglich sein dürfte, die eigene Physionomie zu verändern. Das wäre ein Eingriff in die Genetik eines ganzen Volkes, das bezweiflich ich ehrlich gesagt.
0
• 9/9/2018
@Rübenbrei Zumal sie diesen Eingriff ja dann auch beim Doctor gemacht haben müssten. Da finde ich die Theorie, dass die Regenerationen in Folge immer heftiger werden, wie sie hier im Forum eingetragen ist, logischer :)
Schreibe eine Antwort...